Grundschule Langholt Offene Ganztagsschule mit Förderklassen Sprache
Grundschule Langholt  Offene Ganztagsschule mit Förderklassen Sprache

Unsere Ganztagsschule

Im Schuljahr 2011/12 hat unsere Schule den offenen Ganztagsschulbetrieb aufgenommen. Was das bedeutet, wird hier zunächst kurz erklärt: 

 

Ganztagsschulen richten für ihre Schülerinnen und Schüler im Anschluss an eine Mittagspause (mit Mittagessen) Ganztagsangebote im Umfang von zwei Unterrichtsstunden ein, die in offener Form organisiert sind. Erreicht werden soll eine stärkere individuelle Förderung der kognitiven Entwicklung und der sozialen und emotionalen Fähigkeiten der Schülerinnen und Schüler. Gleichzeitig soll aber auch ein Beitrag zur besseren Vereinbarkeit von Kindererziehung und Berufstätigkeit der Eltern geleistet werden.

Ziel ist es auch, mit außerschulischen Trägern zu kooperieren und deren Angebote in die Schule einzubeziehen.

Das Mittagessen muss bezahlt werden, wenn es von der Schule geliefert wird. Die Kosten betragen zur Zeit 3,4o € pro Tag.

Etliche Kinder bringen sich aber auch ihr Essen von daheim mit; gegessen wird gemeinsam in der Zeit von 12.50h bis 13.20h.

Von 13.20h bis 14.20h finden die ersten Arbeitsgemeinschaften und Hausaufgabenbetreuungen* statt; wer in dieser Zeit in der HA-Betreuung war, nimmt dann in der Zeit von 14.20h bis 15.20h an einer Arbeitsgemeinschaft teil und umgekehrt.

 

Das Niedersächsische Schulgesetz (§ 23 Abs. 1) sieht vor, dass die "Teilnahme an dem zusätzlichen Förder- und Freizeitangebot ... in der Regel freiwillig" ist. Die Schülerinnen und Schüler melden sich - in der Regel für ein Schulhalbjahr - zu den ganztagsspezifischen Angeboten an und sind dann zur Teilnahme verpflichtet.

 

Welche Angebote die Grundschule Langholt im Einzelnen anbietet findet man unter dem Punkt "Arbeitsgemeinschaften".

 

Bei Fragen, aber auch Anregung oder Kritik benutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

 

*Bitte beachten:

Die Hausaufgabenbetreuung ist KEINE HAUSAUFGABENHILFE. Sie wird nicht immer von Lehrkräften geleitet, da deren Unterrichtsverpflichtung in der Regel am Vormittag abgegolten ist. Es bleibt Aufgabe der Erziehungsberechtigten, auf die korrekte Erledigung der Hausaufgaben zu achten.

Zurück zu: Die Ganztagsschule

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule Langholt