Grundschule Langholt Offene Ganztagsschule mit Förderklassen Sprache
Grundschule Langholt  Offene Ganztagsschule mit Förderklassen Sprache

Aktueller Elternbrief

6. Elternbrief zum Ende des Schuljahres                                                 3. Juni 2019          

 

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

die letzten Wochen des Schuljahres liegen vor uns und ich möchte Sie noch einmal über die noch anstehenden Veranstaltungen informieren und Ihnen einige organisatorische Informationen für die letzten Schultage zukommen lassen.

 

In der kommenden Woche werden folgende Anmeldebögen an die Schüler verteilt:

  • Anmeldebogen zur Lernmittelausleihe: Rückgabe der ausgefüllten Anmeldung bitte bis zum 18. Juni.
  • Wahlbögen für den Ganztag: Rückgabe bei Teilnahme bis zum 28. Juni.
  • Anmeldebogen für die Betreuung: (Eine Anmeldung ist nur für Schüler der jetzigen 1. Klassen, 1SF und 2SF nötig. Wichtig: Alle Kinder müssen ausnahmslos neu angemeldet werden.)

 

Sofern Sie an der Lernmittelausleihe teilnehmen oder Ihre Kinder am Ganztag im nächsten Schuljahr anmelden wollen, geben Sie bitte die Anmeldebögen bis zum angegebenen Termin zurück.

 

Folgende Termine bzw. Veranstaltungen stehen noch an:

 

-           13. Juni:Bundesjugendspiele

-           16. Juni: Ehrung unserer Fußballmannschaft auf dem Rathausfest

-           18. Juni: Vorstandssitzung , 19.00 Uhr (Einladung folgt an die Elternvertreter)

-           26. Juni: Zeugniskonferenzen der Klassen 1 – 4 ab 13.00 Uhr (Einladung folgt)

-           2. Juli:  Abschiedsandacht um 10.00 Uhr in der St.Bonifatius-Kirche.

-           3. Juli: Abschiedsbühne für die Viertklässler um 8.00 Uhr in der Aula.  

 

Zu den Veranstaltungen laden wir Sie herzlich ein.

 

Am Mittwoch, den 3. Juli, dem letzten Schultag, endet der Unterricht für alle Schüler nach der Zeugnisausgabe um 10.40 Uhr. Es findet kein Ganztag statt. Alle Busse und Taxen sind informiert.

 

Das neue Schuljahr 2019/20 beginnt am Donnerstag, 15. August 2019 um 7.50 Uhr. An diesem Tag erhalten die Kinder auch ihren neuen Stundenplan. 

 

Am Donnerstag, den 15. und Freitag, den 16. August ist Unterricht  

  • für die Kinder der 2. Klassen bis 11.30 Uhr, wobei für eine Betreuung der Kinder, die bis 12.40 Uhr bleiben sollen, gesorgt ist. 
  • für die Kinder der 3. und 4. Klassen bis 12.40 Uhr.

 

Der Ganztagsbetrieb im neuen Schuljahr startet aus organisatorischen Gründen erst am Montag, den 26. August 2019.

 

Am Samstag, den 17. August, beginnt die Einschulung mit einem Gottesdienst um 9.30 Uhr in der Kirche St. Bonifatius in Langholt. Anschließend begrüßen Kinder der 2. Klassen ihre neuen Schulkameraden aus den zukünftigen 1. Klassen bei der Einschulungsfeier in der Sporthalle. Beginn: 10.15 Uhr.

 

Ihnen und Ihren Kindern wünschen wir erholsame Sommerferien und unseren Viertklässlern einen guten Start an ihrer neuen Schule.

 

 

Mit freundlichem Gruß

gez. Heddens / Rektor

 

An die Eltern unserer zukünftigen Erstklässler                                  22.5.2019                                               

 

Sehr geehrte Eltern,

 

Ihr Kind wird nach den Sommerferien Schülerin bzw. Schüler unserer Schule. Gewiss haben Sie Fragen an uns zur Einschulung, zum Schulleben und allem, was damit zusammenhängt. Aus diesem Grund laden wir Sie zu einem Kennenlern- und Informationsabendein, an dem wenigstens ein Erziehungsberechtigter pro Kind teilnehmen sollte.

Termin:

 

Donnerstag, den 20. Juni um 18.00 Uhr

 

Wir treffen uns in der Aula unserer Schule. An diesem Abend werden Sie die Klassenlehrerinnen der kommenden ersten Klassen der Grundschule Langholt kennenlernen. Alle weiteren Themen, die für Sie noch interessant sind, können besprochen werden  wie Einschulungsgottesdienst, Einschulungsfeier, Materialliste, Schülerbeförderung, Ganztagsangebot, Schulprogramm, Kollegium, Förderverein usw. Sollten Sie diesen Informationstermin nicht wahrnehmen können, benachrichtigen Sie uns bitte, damit wir Ihnen die Unterlagen per Post oder Email zuschicken können.

 

 

 

Des Weiteren möchten wir Ihre Kinder einladen zu einem 

 

Schnuppervormittag in der Schule

am Donnerstag, den 20. Juni von 8.40 – 10.40 Uhr. 

 

Treffpunkt ist in der Aula der GS Langholt. Ihre Kinder bringen bitte Folgendes mit: Buntstifte, Schere, Kleber, Hausschuhe und ein kleines (gesundes) Frühstück. Unsere Kolleginnen Frau Engelke, Frau Kammer und Frau Tappehorn werden die Kinder in Empfang nehmen und durch den Vormittag begleiten.

 

Bitte bringen Sie die Kinder zu 8.30 Uhr in die Schule und holen sie nach dem Schnuppervormittag um 10.45 Uhr wieder ab. 

 

gez. N. Heddens

- Schulleitung –

Einladung zur den Elternsprechtagen

 

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

ich lade Sie hiermit herzlich ein zu den Elternsprechtagen. Diese finden statt 

 

in der Woche vom 18. bis 21. März 2019.

 

Für die Elternsprechtage erstellt jede Lehrkraft einen eigenen Zeitplan. Die Termine werden Ihnen mitgeteilt bzw. mit Ihnen abgesprochen. 

     

Der Elternsprechtag dient dem kurzen Beratungsgespräch zwischen Eltern und Lehrerschaft über Fragen des Leistungsstandes sowie des Arbeits- und Sozialverhaltens der Kinder.  Sollten längere Gespräche erforderlich sein, vereinbaren Sie bitte mit den Lehrkräften einen Extratermin. 

 

Mit freundlichen Grüßen

gez. N. Heddens, Rektor

 

5. Elternbrief                                                                                                      18.2.2019

 

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,                                                                                                                                                                                                        

die ersten Wochen des neuen Schulhalbjahres sind vorbei und wie immer möchte ich Ihnen auf diesem Wege einige wichtige Informationen und Termine zukommen lassen.

 

Die Karnevalsfeierfindet in diesem Jahr erstmalig am Freitag, den 1. Märzstatt. Wir haben uns für die Verlegung entschieden, da die Feier am Rosenmontag immer sehr schlecht mit dem Ganztag zu kombinieren war. Die Kinder können verkleidet zur Schule kommen, der Ranzen darf zu Hause bleiben. Ein Motto für den Tag gibt es nicht. Für die Kinder wird in der Turnhalle eine Bewegungslandschaft aufgebaut, deshalb sollten die Kinder unbedingt Turnschuhe mitbringen. Organisatorisch ist dies ein ganz normaler Schultag. Es gilt der normale Bus- und Taxifahrplan. Es gibt keine veränderten oder angepassten Fahrzeiten. 

 

Am 30.3. veranstaltet die Gemeinde im Rahmen der 250-Jahr Feier einen „Tag der offenen Bildungseinrichtungen“, an dem auch unsere Schule teilnimmt. Von 11.00 – 13.00 Uhr werden wir unsere Türen öffnen und in unserem Bewegungsraum eine von den Schülern gestaltete Diashow über die Geschichte der Schule zeigen und zu einem Steh-Kaffee einladen. Interessierte Eltern sind dazu herzlich eingeladen.

 

Am Freitag, den 26. April, wollen wir, wie bereits im vergangenen Jahr, mit allen Kindern gemeinsam im Rahmen unseres „Schulhoftags“ den Schulhof säubern und für den Frühling und Sommer herrichten. Sie erhalten dazu rechtzeitig weitere Informationen und wir hoffen auf möglichst viele helfende Hände.

 

Über die weiteren, unten aufgeführten Termine bzw. Veranstaltungen, werden wir Sie rechtzeitig informieren.

 

Folgende Termine seien noch einmal genannt:

 

1.3.      Karnevalsfeier in den Klassen – neuer Termin!

12.3.    Kinobesuch der 1. Klassen

13.3.    Kinobesuch der 2. Klassen

18.3. – 21.3.     Elternsprechtage

21.3.    DFB-Mobil in der Schule

30.3.    Tag der Bildungseinrichtungen von 11.00 -13.00

3.4.      Frühlingsbühne um 8.30 Uhr

26.4.    Schulhoftag

22.5.    Gesamtkonferenz 17.00 Uhr

13.6.    Bundesjugendspiele

16.6.    Rathausfest – Ehrung unserer Fußballmannschaft 

18.6.    Sitzung Schulvorstand

26.6.    Zeugniskonferenzen der Klassen 1 bis 4

2.7.      Abschiedsgottesdienst ab 10.00 Uhr

3.7.      Abschiedsbühne für die 4. Klassen um 8.00 Uhr; Zeugnisausgabe

 

Mit freundlichem Gruß

 

gez. N.Heddens / Schulleiter

4. Elternbrief                                                                                                             10.1.2019

 

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

das erste Halbjahr des Schuljahres 2018/19 neigt sich dem  Ende zu und ich möchte Ihnen noch einige wichtige Informationen mitteilen.

Die Zeugniskonferenzen der 2. – 4. Klassen finden am 23. Januar ab 13.00 Uhr statt. Die Einladungen für die Elternvertreter/innen wurden an die Kinder verteilt.

 

Die Zeugnisausgabe erfolgt am Mittwoch, den 30. Januar, in der 3. Stunde. Danach endet der Unterricht für alle Schüler. Die Betreuung und auch das Ganztagsangebot finden nicht statt! Die Busse und Taxen sind über die geänderte Abfahrtszeit informiert.

 

Am 31. Januar und 1. Februar ist schulfrei (Halbjahresferien). Der Unterricht beginnt für alle wieder am Montag, den 4. Februar 2019, zur gewohnten Zeit. Die neuen Stundenpläne werden dann an die Kinder verteilt. Auch das Ganztagsangebot beginnt wieder am Montag, den 4. Februar.

Vom 12.2. – 14.2. findet die freiwillige zahnärztliche Untersuchung der Kinder statt. Ihre Einverständniserklärungen liegen uns bereits vor. Sollte sich daran etwas geändert haben, teilen Sie und dies bitte mit. 

 

Noch ein Hinweis für die Eltern unserer Erst- und Zweitklässler. Ab dem kommenden Halbjahr können Sie Ihre Kinder auch nur an einzelnen Tagen an der Betreuung anmelden. Bisher mussten die Kinder, sofern sie für die Betreuung angemeldet wurden, an jedem Tag teilnehmen. Jetzt dürfen Sie wählen. Wir möchten daher alle Eltern bitten, uns mit dem beigefügten Anmeldebogen bis zum 24. Januar mitzuteilen, ob und wann Ihr Kind teilnehmen soll, auch wenn Ihr Kind bereits angemeldet ist. 

 

Ein weiterer Elternbrief mit Informationen zum 2. Schulhalbjahr und den wichtigen Terminen wird Mitte Februar verteilt.

 

Mit freundlichem Gruß

gez. Heddens / Rektor

3. Elternbrief                                                                                                                    25.10. 2018                                                                                                                                                                                     

 

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

die erste Hälfte des Schulhalbjahres liegt hinter uns und in einigen Wochen beginnt bereits wieder die Adventszeit. Bis dahin sind allerdings noch einige Veranstaltungen geplant, über die ich Sie gerne informieren möchte. 

Zuvor jedoch möchte ich mich, auch im Namen des Kollegiums und des Fördervereins, über die enorme Spendenbereitschaft anlässlich des Sponsorenlaufs bedanken. Es wurden mehr als 6000€ eingenommen und gemeinsam werden wir jetzt über die Anschaffung eines Spielgerätes beraten und auch die ersten Tabletts für den Unterricht können angeschafft werden.

Vom 5. bis 7. November ist der „Einsteigerbus“ an der Schule. Mit allen Schülern und Schülerinnen wird das richtige Verhalten an der Bushaltestelle und auch während der Busfahrt geübt.

Am Donnerstag, den 8. November ab 17.00 Uhr, veranstalten wir wieder unseren traditionellen Laternenumzug.

Die Elternsprechtage werden in der Woche vom 12. bis 15. November durchgeführt. Die Organisation der Gespräche liegt in der Verantwortung der Lehrkräfte, die mit Ihnen Kontakt aufnehmen und in dieser Zeit individuelle Gesprächstermine vereinbaren werden.

Vom 26. bis 28.11. wird die Schule von der Schulinspektion des NLQ (Niedersächsisches Landesinstitut für Qualitätsentwicklung) besucht. An diesen Tagen „überprüfen“ die Inspektoren den Unterricht der Kollegen und Kolleginnen hinsichtlich der Umsetzung der Digitalisierung im Unterricht. Neben den Unterrichtsbesuchen erfolgen auch Gespräche mit Vertretern  des Schulelternrates, mit dem Kollegium und dem Schülerrat.

 

Zu unserer traditionellen Weihnachtsbühne am 19.12. um 8.00 Uhr sind wieder alle Eltern herzlich eingeladen.

 

Zum Schluss noch eine Information zum Ganztagsbetrieb: Bereits vor den Herbstferien haben wir unseren bisherigen Essenslieferanten gewechselt. Das Mittagsessen für den Ganztag wird jetzt vom Sonnenhaus Ramsloh geliefert. Bereits die ersten Wochen haben gezeigt, dass dies eine sehr gute Entscheidung war, denn alle Kinder sind vom Essen begeistert – es ist frisch, abwechslungsreich und sehr schmackhaft. Wir hoffen natürlich, dass sich zukünftig noch mehr Eltern bzw. Schüler zu einer Teilnahme am Ganztag und damit auch am Mittagessen entscheiden werden

 

Hier noch einmal eine Übersicht der Termine:

 

31.10.                               Neu: Reformationstag - schulfrei

8.11.                                  Laternenumzug ab 17:00 Uhr

12.11. - 16.11.                   Elternsprechtage

6.12.                                  Vorstandssitzung

19.12.                                Aufführung Weihnachtsbühne ab 8.00 Uhr

24.12. -4.1.19                    Weihnachtsferien

23.1.19                               Zeugniskonferenzen

30.1.                                   Zeugnisse

31.1./1.2.                            Zeugnisferien – schulfrei

 

 

Mit freundlichem Gruß

gez.Heddens / Rektor

Elterninformation                                                                                                   17.9 2018

 

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

wie bereits mitgeteilt, findet an diesem Donnerstag, den 20. September,  von 8.00 – 16.00 Uhr eine schulinterne Fortbildung des Kollegiums zum Thema „Digitalisierung im Unterricht“ statt. 

Ziel der Fortbildung ist es, zukünftig verstärkt digitale Technologien und Medien im Unterricht zu nutzen, um das Lernen der Schülerinnen und Schüler zu unterstützen und den Unterricht wirksamer, anschaulicher, vielfältiger und individueller zu gestalten.

 

An diesem Tag fällt der Unterricht und der Ganztag für alle Schüler aus – 

die Schüler haben schulfrei!

 

Eine Bitte unsererseits:

Da wir eine verlässliche Grundschule sind, müssen wir auch in solchen Fällen eine Betreuung vorhalten. Nun soll an dieser Veranstaltung das Kollegium möglichst geschlossen teilnehmen, so dass es für uns schwierig ist, eine Betreuung anzubieten. Ich hoffe daher sehr, dass Sie für diesen Tag eine Betreuungsmöglichkeit für Ihr Kind organisieren können.

 

Sofern Ihnen dies nicht möglich ist und Sie trotzdem eine Betreuung benötigen, teilen Sie dies bitte der Klassenlehrerin/dem Klassenlehrer mit.

 

Vielen Dank für Ihr Bemühen.

 

Mit freundlichem Gruß

Heddens / Rektor

1. Elternbrief                                                                                             

 

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,                                                                                                                                      

die ersten Schultage sind vorüber und ich hoffe, Sie und Ihre Kinder hatten einen guten Start ins neue Schuljahr. Besonders willkommen heiße ich die Eltern und Schüler der 1. Klassen und ich freue mich auf eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit. Mit diesem ersten Elternbrief möchte ich Ihnen einige wichtige Informationen zukommen lassen.

Im Flur vor dem Lehrerzimmer ist eine Info-Wand für den Ganztag, auf der alle wichtigen Informationen zu den Ganztagsangeboten zu finden sind. Darüber hinaus können Sie sich auf unserer Homepage www.grundschule-langholt.de informieren.

 

Die Schule wird am 13. Septemberwieder einen Sponsorenlauf durchführen. Den Sponsorenzettel sowie die weiteren Informationen werden wir rechtzeitig verteilen. Es wäre schön, wenn Sie uns und Ihre Kinder unterstützen würden. Mit den Einnahmen aus dem Sponsorenlauf wollen wir neue Tabletts für den Unterricht anschaffen und versuchen, den Wunsch vieler Kinder nach einem großen Spielgerät für dem Schulhof zu verwirklichen.

 

Vom 26. bis 29. November wird unsere Schule vom Niedersächsischen Landesinstitut für Qualitätsentwicklung (NLQ) besucht. Im Rahmen dieses Besuchs nehmen zwei „Inspektoren“ am Unterricht in verschiedenen Klassen teil und prüfen, in wie weit digitale Medien im Unterricht eingesetzt werden.

Zur Vorbereitung darauf, führt das Kollegium am Donnerstag, den 20. September von 8.00 – 16.00 Uhreine schulinterne Lehrerfortbildung(SCHILF) durch zum Thema „Digitalisierung im Unterricht“.An diesem Vormittag fällt der Unterricht aus, die Kinder haben schulfrei! Weitere Informationen dazu bekommen Sie rechtzeitig mitgeteilt.

 

Schüler der 1. und 2. Klassen, die in der 5. Stunde an der Betreuung teilnehmen, sind verpflichtet, diese bis zum Ende der Stunde zu besuchen. Ein vorzeitiges Abholen ist nur in sehr begründeten Ausnahmefällen möglich.  

 

Ein wichtiger Hinweis an alle Eltern: Wir beobachten leider immer wieder, dass Eltern ihre Kinder mit dem Auto über die Mühlenstraße zum hinteren Teil der Schule bringen (Turnhalle). Ich möchte Sie bitten, dies zukünftig zu vermeiden, da viele Schüler, die zur Schule laufen oder mit dem Fahrrad kommen, diesen Weg nehmen und so unnötig gefährdet werden. Der Parkplatz an der Turnhalle ist ausschließlich Lehrerparkplatz. Sollten Sie Ihr Kind mit dem Auto bringen, nutzen Sie bitte den Parkplatz vor dem Haupteingang der Schule (Kirchstraße). Vielen Dank.

Sofern Sie Ihre Kinder von der Schule abholen, möchte ich Sie außerdem bitten, nicht vor den Klassen der Kinder zu warten. Dies stört oftmals den Unterricht. 

 

Die Klassen werden morgens erst um 7:25 Uhr aufgeschlossen. Bitte bringen Sie Ihre Kinder nicht früher, da sie sonst ohne Aufsicht auf dem Schulhof warten müssen.

 

Hier noch einige wichtige Termine:

21.8.                                     Elternabende der 1. Klassen

21.8. – 23.8.                        Schulfotograf in den Klassen

13.9.                                     Sponsorenlauf                                    

20.9.                                     Schulinterne Lehrerfortbildung - schulfrei

26.9.                                      Aufführung Herbstbühne:  Beginn 10.00 Uhr

01.10. - 12.10.                     Herbstferien

31.10.                                    Neu: Reformationstag - schulfrei

8.11.                                      Laternenumzug ab 17:00 Uhr

12.11. - 16.11.                      Elternsprechtage

19.12.                                     Aufführung Weihnachtsbühne ab 8.00 Uhr

24.12. -4.1.19                       Weihnachtsferien

                                                     

Mit freundlichen Grüßen

gez. Heddens / Rektor

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule Langholt