Aktuelle Elternbriefe

Informationen zum Sponsorenlauf

 

Liebe Eltern, 

 

wie bereits angekündigt wollen wir am

 

Freitag, den 20. September 2019, 

vormittags in der Zeit von 10.00 bis 11.30 Uhr

 

unseren Sponsorenlaufdurchführen. Mit den Einnahmen aus dem Sponsorenlauf wollen wir das TRIXITT Schulsport-Eventan die Schule holen.  Dabei handelt es sich um ein außergewöhnliches Sportfestmit vielen verschiedenen sportlichen Herausforderungen und spannenden Wettkämpfen für alle Schüler und Schülerinnen.

Die großen Mannschaftsspiele Fußball und Floorball sind absolute Highlights auf den Soccer-Courts. In der Schießbude, dem Menschenkicker, geht es mit viel Spaß hoch her und in der Ballerecke ist bei der einzigartigen Völkerball-Variante Action garantiert. Zusätzlich zu diesen Hauptmodulen gibt es vielfältige Wettkampfmodule, die als Einzel- oder Klassenwettkämpfe absolviert werden müssen. Nähere Informationen dazu gibt es auf der Homepage www.trixitt.de oder auch bei youtube.

 

Was ist ein Sponsorenlauf und wie funktioniert er?  Die Kinder laufen auf dem Schulgelände. Jede geleistete Runde (ca. 350 m) wird gezählt. Innerhalb der Laufzeit (10.00 – 11.30 Uhr) können die Kinder so viele Runden laufen wie sie schaffen. Am Ende dieser Aktion lassen sich die Kinder die gelaufenen Runden von ihren vorher ausgesuchten Sponsoren bezahlen. 

 

Diese Sponsoren (jeder kann Sponsor sein) haben sich vor der Aktion per Unterschrift verpflichtet, für jede gelaufene Runde einen von ihnen frei gewählten Betrag zu bezahlen. 

 

Wie viel Sie pro Runde sponsern möchten, liegt in Ihrem eigenen Ermessen. Allerdings ist die Höchstgrenze pro Sponsor auf 20,-€ begrenzt. Darüber hinaus sind natürlich freiwillige Spenden herzlich willkommen.

 

Der Einsatz der Kinder ist gefordert und die haben auch große Lust dazu. Es wird spannend werden, wie viel die Kinder erlaufen werden.  Sie als Eltern können Ihr Kind dabei unterstützen, zahlungswillige Sponsoren zu finden: z.B. Omas, Opas, Tanten, Onkel, Nachbarn und natürlich Sie als Eltern selbst. Wir sind dankbar für jeden einzelnen. Den Sponsorenzettel haben wir heute auch an die Kinder verteilt.

 

 

Das Kollegium der GS Langholt

 

 

Informationen zur Wahl des Schulvorstands  2019-2021

 

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

ein wichtiges Gremium an niedersächsischen Schulen ist der Schulvorstand. In ihm sind die Schulleiterinnen und Schulleiter und die gewählten Vertreterinnen und Vertreter der Erziehungsberechtigten und der Lehrkräfte vertreten und fällen gemeinschaftlich wichtige Entscheidungen der Schule. 

 

Dem Schulvorstand gehören 8 Mitglieder an. Neben dem Schulleiter sind dies noch drei Vertreter der Lehrkräfte bzw. pädagogischen Mitarbeiter/innen, die vom Kollegium in der Gesamtkonferenz gewählt werden und vier Elternvertreter, die vom Schulelternrat gewählt werden. Die Wahl erfolgt für zwei Jahre.

 

Die zweijährige Amtszeit des Schulvorstands ist vorüber und auf der ersten Sitzung des Schulelternrates am 26. September müssen neue Elternvertreter für den Vorstand gewählt werden. Hierzu möchte ich Ihnen einige wichtige Informationen mitteilen:

 

  • Alle Eltern und Erziehungsberechtigtenunserer Schule können sich in den Schulvorstand wählen lassen, unabhängig davon, ob sie eine Funktion ausüben (z.B. Elternvertreter in der Klasse sind) oder einem Gremium (z.B. Konferenz) angehören.
  • Die Elternvertreter für den Schulvorstand werden vom Schulelternrat (SER) auf dessen erster Sitzung  (26.9.19) gewählt.
  • Im gesamten Schuljahr finden in der Regel 2-3 Sitzungen statt, die so terminiert werden, dass auch berufstätige Personen teilnehmen können.

 

Sollten Sie Interesse an einer Mitarbeit im Schulvorstand haben, so teilen Sie mir dies bitte mit.

 

Alle Interessenten erhalten eine Einladung zur ersten Schulelternratssitzung am 26.09.2019 um 19.30 Uhr und die Gelegenheit, sich dort kurz vorzustellen. Der Schulelternratwählt dann aus allen Interessenten die vier Elternvertreter.

 

Weitere Informationen bzw. Informationsmaterial zur Arbeit des Schulvorstands erhalten Sie auch auf der Internetseite des Kultusministeriums (www.mk.niedersachsen.de).

 

1. Elternbrief                                                                                           19.8.2019

 

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,                                                                 

 

die ersten Schultage sind vorüber und ich hoffe, Sie und Ihre Kinder hatten einen guten Start ins neue Schuljahr. Besonders willkommen heiße ich die Eltern und Schüler der 1. Klassen und ich freue mich auf eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit. Mit diesem ersten Elternbrief möchte ich Ihnen einige wichtige Informationen zukommen lassen.

Im Eingangsbereich der Schule finden Sie ein Info-Brett mit aktuellen Informationen unserer Schule aber auch der weiterführenden Schulen. Im Flur vor dem Sekretariat ist eine Info-Wand für den Ganztag angebracht worden, auf der alle wichtigen Informationen zu den Ganztagsangeboten zu finden sind. Sollten Sie Anregungen oder Ideen haben oder vielleicht selbst ein qualifiziertes Angebot anbieten können, so dürfen Sie mich gerne ansprechen. Darüber hinaus können Sie sich auf unserer Homepage www.grundschule-langholt.de informieren.

 

Die Schule wird am 20. September wieder einen Sponsorenlauf durchführen. Den Sponsorenzettel sowie die weiteren Informationen werden wir rechtzeitig verteilen. Es wäre schön, wenn Sie uns und Ihre Kinder unterstützen würden. Wir werden rechtzeitig einen Elternbrief verteilen, in dem wir die Projekte, die wir von dem Sponsorengeld finanzieren wollen, vorstellen werden.  

 

Unser Schrank mit den Fundsachen platzt aus allen Nähten. Sollten Sie etwas vermissen, schauen Sie bitte in diesem Schrank im Flur zum Sekretariat nach, ob Sie fündig werden. Ende August werden wir alle bis dahin nicht abgeholten Sachen der „Tafel“ in Rhauderfehn spenden.

Unsere Schule nimmt ab diesem Schuljahr am Schulobstprogramm des Landes Niedersachsen teil. Wir werden zukünftig dienstags, mittwochs und donnerstags in der Frühstückspause frisches Obst oder Gemüse, das vom Öko-Hof Papenburg geliefert wird, an die Kinder verteilen.

In den kommenden Wochen müssen an unserer Schule die Elternvertreter/innen für den Schulvorstand neu gewählt werden. Alle Informationen zur Wahl werden wir Ihnen mit einem gesonderten Elternbrief mitteilen.

Schüler der 1. und 2. Klassen, die in der 5. Stunde an der Betreuung teilnehmen, sind verpflichtet, diese bis zum Ende der Stunde zu besuchen. Ein vorzeitiges Abholen ist nur in sehr begründeten Ausnahmefällen möglich.  

Die Klassen werden morgens erst um 7:25 Uhr aufgeschlossen. Bitte bringen Sie Ihre Kinder nicht früher, da sie sonst ohne Aufsicht auf dem Schulhof warten müssen.

 

Ein wichtiger Hinweis an alle Eltern: Wir beobachten leider immer wieder, dass Eltern ihre Kinder mit dem Auto über die Mühlenstraße zum hinteren Teil der Schule bringen (Turnhalle). Ich möchte Sie bitten, dies zukünftig zu vermeiden, da viele Schüler, die zur Schule laufen oder mit dem Fahrrad kommen, diesen Weg nehmen und so unnötig gefährdet werden. Der Parkplatz an der Turnhalle ist ausschließlich Lehrerparkplatz. Sollten Sie Ihr Kind mit dem Auto bringen, nutzen Sie bitte den Parkplatz vor dem Haupteingang der Schule (Kirchstraße). Vielen Dank.

Sofern Sie Ihre Kinder von der Schule abholen, möchte ich Sie außerdem bitten, nicht vor den Klassen der Kinder zu warten. Dies stört oftmals den Unterricht. 

 

 

Hier noch einige wichtige Termine (Neue Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben):

 

20.8 – 22.8.                Schulfotografin in der Schule

26.8.                           Start des Ganztagsbetriebs

28.8./29.8.                  Zahnprophylaxe in den Klassen

28.8                            Elternabende der 2. Klassen              

29.8.                           Elternabende der 3. Klassen

4.9.                             Fahrt der 3. Klassen nach Norddeich

12.9.                           Elternabende der 1. Klassen

20.9.                           Sponsorenlauf

26.9.                           1. Sitzung des Schulelternrates

2.10.                           Herbstbühne um 10.00 Uhr

04.10. - 18.10.            Herbstferien

23.10.                         Gesamtkonferenz um 17.00 Uhr

31.10.                         Reformationstag - schulfrei

6.11./7.11.                  Einsteiger-Bus in der Schule

7.11.                           Traditioneller Laternenumzug ab 17.00 Uhr

18.11. - 21.11.            Elternsprechtage

20.12.                         Aufführung Weihnachtsbühne ab 8.00 Uhr

23.12. -6.1.19             Weihnachtsferien

22.1.                           Zeugniskonferenzen Klassen 2-4

31.1.                           Ausgabe der Zeugnisse

3.2./4.2.                      Halbjahresferien

                                   

Mit freundlichen Grüßen

gez. Heddens / Rektor

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule Langholt