Grundschule Langholt Offene Ganztagsschule mit Förderklassen Sprache
Grundschule Langholt  Offene Ganztagsschule mit Förderklassen Sprache

Der Förderverein

Der Förderverein der Grundschule Langholt e. V.

 

 

 

Der Förderverein der GS Langholt besteht aus engagierten Eltern und Lehrern und setzt sich für die Belange der Schule und ihrer Schüler ein. Wir sehen uns als Förderer der Schule und versuchen Projekte zu ermöglichen, die ansonsten nicht oder nicht in dieser Form stattfinden könnten.
Dazu gehören sowohl die Ausrichtung und Unterstützung von Schulfesten, die Einschulungscafeteria, Mithilfe bei den Bundesjugendspielen, Unterstützung bedürftiger Kinder bei Fahrten, aber natürlich auch die finanzielle Unterstützung von Projekten, Ergänzung der Lehrmittel, Anbieten von AG oder auch Anschaffungen für die Schule.

Um die o. g. Aufgaben erfüllen zu können, sind wir natürlich auf Mithilfe angewiesen. Dies kann durch eine Mitgliedschaft erfolgen, aber auch freiwillige Helfer sind jederzeit gerne gesehen.

Eine aktive Mitgliedschaft kostet 12 € im Jahr.
Eine passive Mitgliedschaft kostet 6 € im Jahr.
Das sind sicherlich Beiträge, die jeder aufbringen kann und damit dann viel bewirken kann.

 

Kontakt per Mail: foerderverein@grundschule-langholt.de

 

 

 

Transparenz- und Informationspflichten nach Artikel 13 und Artikel 14 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)

 

Die Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) sieht vor, dass die oder der Verantwortliche Sie als betroffene Person über die Modalitäten, wie Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden und welche Rechte Ihnen in diesem Zusammenhang zustehen, informiert.

Name und Kontaktdaten der Verantwortlichen:
Vorstand des

Fördervereins der 

Grundschule Langholt e.V. 

Kirchstraße 6 

26817 Rhauderfehn 


Zwecke und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung:
Die gesamte Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt zum Zwecke der Mitgliederverwaltung einschließlich des Beitragseinzugs gemäß dem Zweck des Vereins nach § 2 der Satzung des Fördervereins der Grundschule Langholt, Rhauderfehn. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO.

Speicherdauer oder Kriterien für die Festlegung der Dauer:
Ihre Daten werden so lange gespeichert wie sie für die Erreichung des jeweiligen Zwecks zwingend erforderlich sind. Längstens jedoch so lange, wie die etwaige gesetzliche Vorschrift (z.B. steuerrechtliche Vorschriften) dies von uns verlangt. Sobald der Speicherzweck entfällt, werden die personengebunden Daten gelöscht. 


Empfänger oder Kategorien von Empfänger der Daten:
Für die Verteilung der Einladung durch die Schule an die Mitglieder gemäß Artikel § 6 der Satzung des Fördervereins der Grundschule Langholt, Rhauderfehn, ist es erforderlich, der Grundschule Langholt die entsprechenden Mitglieder zu nennen. Für diesen Zweck werden der Schule die Namen der Mitglieder mitgeteilt. Weiteren Daten werden nicht mitgeteilt. 

Hinweis zur Datenerhebung bei Dritten (Artikel 14 DS-GVO):

 

Es erfolgt keine Datenerhebung bei Dritten.

 

Pflicht zur Bereitstellung der Daten:

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten ist für die Erfüllung der Mitgliedschaft erforderlich. Sie sind nicht zur Bereitstellung der Daten verpflichtet, jedoch kann bei Nicht-Bereitstellung der Daten die Mitgliedschaft nicht ausgeführt werden.


Hinweise auf Ihre Rechte als betroffene Person
Nach der DS-GVO stehen Ihnen folgende Rechte zu: 

Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob personenbezogene Daten verarbeitet werden, die Sie betreffen. Ist dies der Fall, so haben Sie das Recht, Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten gem. Art. 15 DS-GVO zu erhalten. 

Sie haben gem. Art. 16 DS-GVO das Recht, unverzüglich die Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten und ggf. die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten, die Sie betreffen, zu verlangen. 

Gem. Art. 17 DS-GVO haben Sie das Recht auf Löschung der personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, sofern einer der dort aufgeführten Gründe zutrifft. Ihr Anspruch auf Löschung hängt z. B. davon ab, ob die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben noch benötigt werden. 

Sie haben das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, wenn eine der in Art. 18 DS-GVO aufgeführten Voraussetzungen gegeben ist. 

Außerdem haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten, welche Sie betreffen, Widerspruch gem. Art. 21 DS-GVO einzulegen. 

Sofern die Verarbeitung Ihrer Daten auf Grundlage einer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO oder eines Vertrags zur Datenverarbeitung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren durchgeführt wird, haben Sie gem. Art. 20 DS-GVO das Recht auf Datenübertragbarkeit. Sollten Sie von Ihren oben genannten Rechten Gebrauch machen, wird geprüft, ob die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür erfüllt sind. Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen zudem ein Beschwerderecht gem. Art. 77 DS-GVO bei einer Aufsichtsbehörde zu. 

 

In Niedersachsen ist die Aufsichtsbehörde: 

Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen 

Prinzenstr. 5 

30159 Hannover 

E-Mail: poststelle@lfd.niedersachsen.de

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule Langholt